Eine-Welt-Laden

„Eine-Welt“ ist mehr als ein Schlagwort, es ist ein Credo, besonders für uns Christen in dieser Welt, die nicht gegensätzlicher sein könnte. Aber sie lässt sich verbessern, wenn wir moralisch handeln. Und das geht ganz einfach: Moralisch-sein bedeutet nämlich auch, dass man auch moralisch „isst“, weil ein Produkt, das man kauft, nie nur neutral ist, vielmehr hat es neben seinem ökonomischen, also wirtschaftlichen Wert, immer auch einen moralisch-ethischen Wert. Dieser besteht in der Nachhaltigkeit, Fairness und Solidarität und zwar mit der ganzen, nämlich unserer Einen und Einzigen Welt.

Dafür stehen wir, das Eine-Welt-Team:

  • Marlies Form
  • Helga Schmidt
  • Petra Weyer
  • Christina Eis

Unser Eine-Welt-Verkauf der fair gehandelten Gepa-Produkte findet mehrmals im Jahr nach den sonntäglichen Gottesdiensten statt.

Neben unserem Verkaufsstand bieten wir gratis auch eine Tasse Biokaffee, Tee und Gebäck an.

Darüber hinaus können jederzeit „Eine-Welt-Produkte“ im Pfarrbüro während der Öffnungszeiten erworben werden.